Tragbare Vaporizer

weecke fenix verdampfer kaufen tragbare VaporizerArizer Solo II Verdampfer kaufen tragbare VaporizerFlowermate Aura - Verdampfer kaufen tragbare Vaporizer

Tragbare Vaporizer sind mobil und eignen sich für das Verdampfen von Kräutern unterwegs. Sie verfügen in den meisten Fällen über einen Akku und können damit eine bestimmte Zeit betrieben werden. Einige Modelle lassen sich mit Gas oder mit einem Feuerzeug betreiben, diese Modelle sind jedoch eher eine Seltenheit. Da die akkubetriebenen Geräte nahezu alle per USB-Anschluss geladen werden können, bist du durch das Mitnehmen einer Powerbank immer auf der sicheren Seite und kannst dich auf dauerhaften Dampfgenuss freuen. Trotz ihrer geringeren Größe im Vergleich zu den Tischvaporizern ist die Dampfleistung bei vielen Geräten auf einem sehr hohen Niveau und muss sich nicht vor den stationären Geräten verstecken.

Vorteile von tragbaren Vaporizern

Der größte von tragbaren Verdampfern ist eindeutig ihre vielfältige Einsatzmöglichkeit. Während du Tischvaporizer nur in deinen vier Wänden benutzen oder ihn zu deinen Freunden mitnehmen kannst, bist cu mit tragbaren Vaporizern viel flexibler – sie bescheren dir die Freiheit, immer und überall deine Lieblingskräuter zu verdampfen. Auch preislich können sich die tragbaren Modelle sehen lassen – bereits für unter 100€ bekommst du vernünftige Modelle. Diese können aber selbstredend nicht bei den High-End-Geräten der stationären Klasse mithalten. Letztlich sind die Geräte sehr unaufällig und können leicht mit E-Zigaretten verwechselt werden, was dich noch entspannter in der Öffentlichkeit dampfen lässt.

Nachteile von tragbaren Vaporizern

Wenn es darum geht, die Luft zu erhitzen und beim Verdampfen in Bewegung zu bringen, ist die Größe der tragbaren Modelle im Vergleich zu ihren großen Brüdern und Schwestern natürlich ein Nachteil. Der Dampf bei stationären Geräten ist deutlich dichter und die Kräuter werden effektiver verdampft. Außerdem haben stationäre Vaporizer größere Kräuterkammern und meist auch mehr Funktionen als die tragbaren Geräte.

Wann solltest du einen tragbaren Verdampfer kaufen?

Ein tragbarer Vaporizer ist genau das richtige für dich, wenn du:

  • unterwegs nicht auf den leckeren Dampf deiner Kräuter verzichten möchtest
  • du sehr unauffällig dampfen möchtest
  • du preissensibel bist
  • die Dichte des Dampfes nicht das einzige Kaufargument für dich ist

Welcher tragbare Vaporizer ist der richtige für mich?

Welchen tragbaren Vaporizer du letztendlich kaufst, ist von deinen Vorlieben und deinem Geldbeutel abhängig. Im Folgenden findest du die „Sieger“ verschiedener Kategorien.

Die Königin der tragbaren Verdampfer kaufen

Mighty Vaporizer - Verdampferkaufen Verdampfer kaufen tragbare VaporizerStorz & Bickel stellt nicht nur den Leistungssieger in der Klasse der Tischvaporizer sondern ist auch bei den tragbaren Modellen ganz vorne mit dabei: am Mighty ist die 20-jährige Erfahrung der Baden-Württemberger Ingenieure zu erkennen. Den Dampf den der Mighty produziert bringt nicht nur ausgezeichnet alle Aromen des Krautes zum Vorschein sondern entfaltet in sekundenschnelle seine Wirkung und schlägt ein wie ein Komet. Die gradenaue Temperatureinstellung ermöglicht dir, jedes Kraut bei der richtigen Temperatur zu verdampfen. Der Lieferumfang des Mighty ist nicht zu überbieten, lediglich der Akku ist könnte etwas leistungsfähiger sein. Das tut dem Dampfvergnügen mit dem Mighty allerdings nur dann einen Abbruch, wenn du deine Powerbank zu Hause vergisst.

Bei Amazon kaufen Bei Azarius kaufen

Den Preis-Leistungssieger der tragbaren Verdampfer kaufen

weecke fenix verdampfer kaufen tragbarer verdampfer

Der Fenix von Weecke ist vom Aufbau her ähnlich dem des Mighty von Storz und Bickel. Seine Konvektionsheizung sorgt für gleichmäßige und effiziente Erhitzung der Kräuter. Durch die vielen kleinen Löcher, durch die die Hitze gezogen wird, sinkt die Gefahr, dass die Kräuter verbrennen und das Geschmackserlebnis wird gesteigert. Was mir am Fenix nicht so gut gefällt, ist seine beschränkte Temperatureinstellung in vier vordefinierten Temperaturstufen (170°C / 180°C / 190°C / 210°C). Damit trifft er zwar den Temperaturbereich für die meisten Kräuter, jedoch nicht für alle. Das Mundstück ist mit einem Magnet versehen und dadurch sehr leicht abzuziehen und zu reinigen. Auch die Akku-Leistung kann sich sehen lassen und hält im Dauerbetrieb gute 30 – 45min (je nach Temperaturstufe). Für den Preis von knapp 100€ ist der Fenix ein absolutes Top-Modell, dem lediglich eine gradgenaue Temperatureinstellung gutgetan hätte – diese gibt’s bei seinem kleinen Bruder, dem Fenix Mini (der ebenfalls ein toller Verdampfer ist).

Bei Amazon kaufen Bei Azarius kaufen

Den Unauffälligsten stationären Verdampfer kaufen

Pax3 Vaporizer - Verdampferkaufen verdampfer kaufen tragbarer verdampfer

Der Pax 3 ist der Vaporizer mit eingebautem „Stealth Modus“, denn er ist absolut nicht als Vaporizer zu erkennen. Das neuste Modell von Paxvapor ist, wie der Name schon sagt, mittlerweile in der dritten Generation auf dem Markt. Die ersten beiden Generationen waren bereits sehr gut – das Pax 3 übertrifft seine Vorgänger jedoch und wurde nochmal verbessert. Das Gerät ist nicht nur toll anzuschauen sondern durch sein unauffälliges Aussehen auch der perfekte Begleiter für jede Party. Die Kräuterkammer ist für einen mobilen Vaporizer riesig, der Akku hält überdurchschnittlich lange und der Vaporizer benötigt nur 15 Sekunden zum Aufheizen. Einziges Manko ist, dass sich der Verdampfer nur über eine App gradgenau einstellen lässt. Ansonsten ist der Pax 3 absolute Spitze!

Bei Amazon kaufen Bei Azarius kaufen

 Das Einsteigermodell der tragbaren Verdampfer kaufen

Flowermate Aura - Verdampfer kaufen tragbarer verdampfer

Der Aura von Flowermate ist ein sogenannter „Pen Vaporizer“, eine Subkategorie der mobilen Geräte. Diesen Namen hat sich der Aura auch redlich verdient, denn er ist nicht viel dicker und größer als ein Edding-Marker – damit eignet er sich wunderbar für den unauffälligen Einsatz in der Öffentlichkeit. Die Leistung, die das Gerät dafür bringt, ist absolut beachtlich und muss sich nicht vor teureren Modellen verstecken. Der Aufheizvorgang geht zügig vonstatten und die Dampfentwicklung ist absolut beachtlich. Auch die Akku-Leistung ist absolut ausreichend (und kann wie bei den anderen tragbaren Modellen mit Hilfe einer Powerbank „unendlich“ verlängert werden). Lediglich die Kräuterkammer könnte etwas größer sein. Bei guter Pflege ist der Aura ein langlebiges Gerät und für unter 100€ meine klare Kaufempfehlung für den Einstieg in die Welt des Verdampfens!

Bei Amazon kaufen Bei Azarius kaufen