Tischvaporizer

Aromed - Verdampfer kaufen - TischvaporizerVolcano Digit - Verdampfer kaufen - TischvaporizerArizer Extreme Q - Verdampfer kaufen - Tischvaporizer

Tischvaporizer sind die Crème de la Crème wenn es um das Verdampfen von Kräuter geht. Wie der Name bereits suggeriert, sind sie für den Einsatz auf dem Tisch, also zu Hause gedacht. Natürlich kannst du sie auch auf den Boden stellen aber Fakt ist: viele Tischverdampfer sind zu groß um sie unterwegs zu benutzen. Deshalb werden sie auch stationäre Verdampfer genannt. Sie benötigen eine externe Stromversorgung und können nur in den seltensten Fällen mit einem Akku betrieben werden.

Vorteile von Tischvaporizern

Der größte Vorteil des Tischverdampfers ist gleichzeitig auch sein größter Nachteil: die Größe. Denn diese sorgt dafür, dass die Technik im inneren des Verdampfers ausgeklügelter ist als in den meisten tragbaren Geräten, bzw. einfach mehr Technik untergebracht werden kann. Wenn es darum geht, Luft zu erhitzen und beim Verdampfen in Bewegung zu bringen, ist Größe ein sehr großer Vorteil. Der Dampf bei stationären Geräten ist deutlich dichter und die Kräuter werden effektiver verdampft. Die meisten stationären Vaporizer haben größere Kräuterkammern und mehr Funktionen als tragbare Verdampfer. Viele besitzen eine Shisha-Funktion (mit Schlauch) oder eine Ballon-Funktion, bei der der Dampf des Krautes in einem Ballon gesammelt wird. So macht das Verdampfen von Kräutern noch mehr Spaß.

Nachteile von Tischvaporizern

Da sind wir wieder bei der Größe. Stationäre Geräte sind, wie der Name schon andeutet, nicht besonders transportabel und eignen sich deshalb nicht für den diskreten Einsatz draußen. Die meisten von ihnen lassen sich draußen ohne externe Stromquelle gar nicht bedienen. Ein weiterer Nachteil von Tischvaporizern ist der Preis, da sie in vielen Fällen ihre kleinen Brüder preislich weit übertrumpfen.

Wann solltest du einen stationären Verdampfer kaufen?

Ein Tischvaporizer ist genau das richtige für dich, wenn du:

  • vor allem zu Hause Kräuter verdampfen willst
  • du auf geschmacklich und wirkungstechnisch höchstem Niveau verdampfen willst
  • du auf die medizinische Wirkung Wert legst
  • der Preis für dich zweitrangig ist

Welcher Tischvaporizer ist der richtige für mich?

Welchen Tischverdampfer du letztendlich kaufst, ist von deinen Vorlieben und deinem Geldbeutel abhängig. Im Folgenden findest du die „Sieger“ verschiedener Kategorien.

Die Mutter der stationären Verdampfer kaufen

Volcano Digit - Verdampfer kaufen - TischvaporizerDer Volcano von Storz & Bickel ist nun schon seit fast 20 Jahren auf dem Markt und hat damit schon Kultstatus. Wenn von Tischvaporizern gesprochen wird, ist der Volcano DAS Gerät. Durch den Volcano wurde das Verdampfen mit Ballon en vogue: die perfekte Art, Kräuter in einer großen Runde zu konsumieren. Den Volcano gibts in zwei Varianten – analog und digital. Egal, für welche Variante du dich entscheidest, du bekommst einen Konvektions-Verdampfer der Extraklasse. Während du bei der digitalen Variante die Verdampfertemperatur gradgenau einstellen kannst, bietet dir die analoge Variante dafür einen elektromechniaschen Drehregler. Die saubere Verarbeitung und die Nutzung hochwertiger Materialien macht den Volcano zu einem Gerät der Oberklasse. Wenn du bereit bist, etwas mehr Geld in einen Verdampfer zu investieren an dem du lange Freude haben wirst, ist der Volcano eindeutig die richtige Wahl.

Bei Amazon kaufen Bei Azarius kaufen

Den Preis-Leistungssieger der stationären Verdampfer kaufen

Arizer Extreme Q - Verdampfer kaufen - TischvaporizerDer Extreme Q ist das Flagschiff von Arizer und besitzt dennoch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Für kleines Geld erhältst du zusätzlich zu dem, was der V-Tower bereits zu bieten hat, eine Fernbedienung und eingebaute Lüfter, mit deren Hilfe du beispielsweise die mitgelieferten Ballons mit Dampf befüllen kannst – oder du lässt dir, wie im Land wo Milch und Honig fließen nicht die Brathähnchen sondern den Dampf „in den Mund fliegen“. Einfacher wird es nicht mehr. Die Funktionalität und die Verarbeitung des Extreme Q sind von höchster Qualität, auch das Design muss sich nicht vor der Konkurrenz verstecken. Wenn du einen sehr hochwertigen Einstieg in die Welt der Tischvaporizer wagen möchtest, kann ich dir den Extreme Q nur wärmstens empfehlen.

Bei Amazon kaufen Bei Azarius kaufen

Den Alleskönner der stationären Verdampfer kaufen

Flowermate iHit - Verdampferkaufen - TischvaporizerFlowermate hat mit dem iHit Nail-Vaporizer ein ganz besonderes Gerät auf den Markt gebracht. Der iHit lässt sich sowohl für das Verdampfen von Kräutern und Extrakten als auch als eNail für das dabben – also das Verdampfen von Ölen – einsetzen, was nur die erste Besonderheit ist. Die zweite Besonderheit besteht darin, dass der Flowermate Nail-Vaporizer auch kabellos und damit  unterwegs betrieben werden kann, wenn auch nicht als Ersatz für einen tragbaren Vaporizer. Dafür sind die 10 Minuten Einsatzzeit nach Abkoppeln von der Basisstation dann doch etwas zu wenig. Neben den exklusiven Features bietet der iHit alles, was man sich von einem guten Tischvaporizer wünscht: Konvektionserhitzung in Sekundenschnelle, exakte Temperatureinstellung via OLED-Display zwischen 40°C und 210°C und eine Heizkammer aus Keramik. Das alles bekommst du für einen Preis von knappen 250€.

Bei Amazon kaufen Bei Azarius kaufen

 Den Mediziner der stationären Verdampfer kaufen

Aromed - Verdampfer kaufen - TischvaporizerWenn es um die medizinische Anwendung der Kräuterverdampfung geht, macht dem Aromed 4.0 keiner was vor. Genau dafür, die so genannte Phyto-Inhalation wurde er in Deutschland entwickelt. Der mitgelieferte Wasserfilter sorgt dafür, dass dein Dampfvergnügen noch reiner und sanfter ist. Da nur beim Inhalieren Wirkstoffe freigesetzt werden, ist der Wirkungsgrad überdurchschnittlich hoch und die Wirkung überragend. Im Aromed 4.0 steckt zu viel Technologie für unterwegs, weshalb er sich nur für den Einsatz zu Hause eignet. Manchmal wünschte ich mir, das wäre anders, denn dieses Gerät sucht seinesgleichen.

Bei Azarius kaufen