10 Kräuter, die bei Husten helfen

Atemwegserkrankungen und Husten gehören zu den häufigsten Erkrankungen. Selten gibt es Menschen, die sich nicht mindestens einmal im Jahr Husten oder zumindest eine dicke Erkältung einfangen. Häufig wird dann auf Hausmittelchen zurückgegriffen, es werden Tees aufgebrüht oder es wird inhaliert. Inhalieren macht mit dem heißen Dampf im Gesicht und dem Handtuch über den Kopf jedoch nur bedingt Spaß – viel einfacher geht es mit einem Verdampfer.

Auf dieser Seite habe ich 10 Kräuter für dich zusammengetragen, die gegen Husten und andere Atemwegserkrankungen helfen. Die Wirkstoffe der Pflanzen werden im Verdampfer wirkungsvoll freigesetzt und helfen dir bei der schnellen Genesung. Gesundheit!

Weitere Heilkräuter findest Du hier:

1. Eukalyptus (Temperatur zum Verdampfen: 120°C – 130°C):

Eucalyptus - Verdampfer kaufen - HustenEukalyptus ist eine Pflanzengattung und beinhaltet mehr als 600 Arten, die vor allem in Australien und Indonesien heimisch sind. Das Essen der Blätter ist in vielen Fällen giftig, auch für Koalas – diese wissen nur, welche Blätter sie essen können und welche nicht. Die ätherischen Öle, die im Eukalyptus enthalten sind, wirken schleimlösend, helfen gegen Husten, eine verstopfte Nase und sogar bei einer akuten Bronchitis oder Nasennebenhöhlenentzündung. Im Verdampfer ist das Geschmackserlebnis sehr intensiv – das solltest du dir nicht entgehen lassen.

Bei Amazon kaufen

2. Himbeerblätter (Temperatur zum Verdampfen: 180°C – 200°C):

Himbeerblaetter - Husten - Verdampfer kaufenHimbeeren kennt jeder – dass die Blätter des Himbeerstrauchs als Heilmittel dienen wissen hingegen nur die wenigsten. Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten schier unendlich. Die Zubereitung von Tees aus getrockneten Himbeerblättern soll gegen Schwangerschaftsübelkeit helfen und sogar die Geburt durch die Verkürzung der zweiten Wehenphase beschleunigen. Daneben helfen Himbeerblätter gegen Blähungen, Gicht, Arthritis und auch gegen Atemwegsentzündungen und Husten jeglicher Art. Die Himbeere und ihre Blätter sind also ein wahres Multi-Talent wenn es darum geht, Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu bekämpfen.

Bei Amazon kaufen

3. Kamille (Temperatur zum Verdampfen: 130°C – 150°C):

Kamille - Verdampfer kaufen - HustenWenn man an Husten und pflanzliche Heilmittel denkt, steht Kamille wohl ganz oben auf der Liste. Zumindest auf meiner Liste ist das so. Schon als Kind habe ich Dampfbäder mit Kamille gemacht und den dazugehörigen Tee getrunken. Außerdem gab es bei meinem Opa, ob krank oder nicht, jeden Abend Kamillentee. Dass sich aus Kamille jedoch nicht nur guter Tee machen lässt, sondern dass sie im Verdampfer ihre Wirkung voll entfaltet sollte nicht überraschen. Sie wirkt krampflösend, entzündungshemmend, gegen Blähungen und andere Magen-Darmbeschwerden und natürlich auch gegen Atemwegserkrankungen und Husten. Dazu schmeckt sie phänomenal gut im Verdampfer.

Bei Azarius kaufen

4. Lavendel (Temperatur zum Verdampfen: 130°C – 140°C):

Lavendel - Verdampfer kaufen - Schlafprobleme - HustenWer kennt ihn nicht? Diesen herrlich lila blühenden und wohlduftenden Augenschmaus, der sich im Sommer auch in unseren Gefilden breitmacht und jedem, egal ob Botaniker oder Laien, ein Freudestrahlen abringt. So geht es mir zumindest – dass Lavendel so viel mehr kann als gut aussehen und toll riechen wusste ich bis vor kurzem nicht. Lavendel hilft gegen Schlafprobleme, Husten, wehrt lästige Stechmücken ab und kann sogar bei Migräne helfen. Ein wahres Wundermittel also, das du unbedingt mal ausprobieren solltest – nicht nur gegen Schlafprobleme und Husten.

Bei Azarius kaufen

5. Petersilie (Temperatur zum Verdampfen: 120°C – 130°C):

Petersilie - Verdampfer kaufen - HustenDass Petersilie gesund ist, ist unbestritten. Sie gehört zu den Vitamin-C reichsten Kräuter in der heimischen Küche und schlägt in diesem Bereich sogar viele Gemüsesorten. Dass sie von unseren Vorfahren für unzählige Krankheiten als Heilmittel genutzt wurde, ist heute weitestgehend in Vergessenheit geraten. Schon vor hunderten von Jahren wurde sie gegen Nieren- und Blasensteine, Milz- und Leberleiden, Gelbsucht, Kreislaufstörungen, Wassersucht, Verdauungs- und Blasenschwäche, Brustschmerzen, Verschleimung von Brust, Magen und Nieren, Blähungen und Atemwegserkrankungen jeglicher Art eingesetzt. Das lohnt sich auch heute noch!

Bei Amazon kaufen

6. Pfefferminze (Temperatur zum Verdampfen: 130°C – 160°C):

Pfefferminze - Verdampfer kaufen - HustenPfefferminze ist eines der am heute immer noch am häufigsten eingesetzten Heilkräuter. Sie lässt sich, wie Petersilie auch, sehr einfach zu Hause in einem Topf anbauen und liefert somit bei der richtigen Handhabung eine durchgehende Versorgung mit den leckeren Blättern, die nicht nur zum Tee aufgebrüht werden können. Getrocknet eignen sie sich im Verdampfer als Heilmittel gegen Husten und andere Atemwegserkrankungen, gegen Beschwerden im Magen-Darmbereich, bei Migräne und Kopfschmerzen.

Bei Amazon kaufen

7. Salbei (Temperatur zum Verdampfen: 180°C – 200°C):

Salbei - Verdampfer kaufen - HustenAuch Salbei ist ein bekanntes Hausmittel bei Husten und sonstigen Atemwegserkrankungen. Neben den ätherischen Ölen gelten auch die Gerbstoffe des Salbeis als heilend. Der echte Salbei wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Neben diesen positiven Eigenschaften hilft Salbei mit seiner verdauungsfördernden Wirkung auch bei Verdauungsproblemen. Weiterhin wird Salbei auch in der Küche zum Verfeinern verschiedener Gerichte genutzt – probiere doch beides mal aus!

Bei Amazon kaufen

8. Schafgarbe (Temperatur zum Verdampfen: 140°C – 190°C):

Schafgarbe - Verdampfer kaufen - HustenDie Schafgarbe ist eine Pflanzengattung der Korbblüter. Sie ist in unseren Gefilden heimisch und wird sowohl als Küchenkraut als auch als Heilmittel eingesetzt. Während die frischen Triebe und Blätter eine tolle Beigabe zu Salaten sind, lassen sich die getrockneten Blüten wunderbar verdampfen. Die ätherischen Öle haben eine heilende Wirkung bei Husten, Magen-Darmbeschwerden und Koliken.

Bei Amazon kaufen

9. Thymian (Temperatur zum Verdampfen: 180°C – 200°C):

Thymian - Verdampfer kaufen - HustenThymian ist eine tolle Gewürzpflanze in unserer heimischen Küche. Doch nicht nur das, das Kraut kann noch einiges mehr: es ist eines der wichtigsten Kräuter im Kampf gegen eine starke Erkältung oder Husten. Doch damit nicht genug, Thymian kann noch viel mehr. Er wirkt generell antibakteriell, beruhigend, blutstillend, krampflösend, pilztötend und schmerzstillend. Darüber hinaus ist er bei Magen-Darmbeschwerden, Blähungen, Rheuma, Gicht und Nierenentzündungen eine gute Wahl als Heilmittel. Letztlich hilft er auch gegen Schlafprobleme. Du solltest als Thymian unbedingt mal in deinen Verdampfer packen und den intensiven Geschmack genießen!

Bei Amazon kaufen

10. Zitronenmelisse (Temperatur zum Verdampfen: 140°C – 150°C):

Zitronenmelisse - Verdampfer kaufen - Schlafprobleme - Magenprobleme - HustenZitronenmelisse kennen die meisten wohl als Tee. Das tolle an dieser Pflanze ist, dass du sie auch problemlos auf dem Balkon selbst anpflanzen kannst und sie, bei richtiger Behandlung, ähnlich gut sprießt wie Unkraut – und das 25 bis 30 Jahre lang. Dabei ist sie alles andere als Unkraut und wurde 1988 zur Arzneipflanze des Jahres gekürt. Du kannst sie als Heilmittel in deinem Verdampfer einsetzen. Die freigesetzten Wirkstoffe helfen gegen Schlafprobleme, Magen-Darmbeschwerden und Husten.

Bei Amazon kaufen

Hinweis:

Der Konsum aller hier aufgeführter Pflanzen erfolgt auf eigene Gefahr. Die Wirkung ist nicht nur von der Dosierung sondern auch von vielen weiteren Faktoren wie beispielsweise deinem Geschlecht, deiner körperliche Konstitution und weiteren Faktoren abhängig. Gehe verantwortungsvoll mit dem Konsum im Verdampfer um. Wenn eine der aufgeführten Pflanzen bei dir nicht den gewünschten Effekt mit sich bringt, gib‘ nicht auf – es lohnt sich, weiter auszuprobieren und mit den verschiedenen Kräutern zu testen.

Weitere Heilkräuter findest Du hier: